Wärmepumpe im EFH

Nachdem die Heizungstechnik immer wieder Tücken hat, habe ich die Installation einer Luft Wärmepumpe und deren Einbindung untersucht. Die Tücken liegen wie so oft in einfachen Dingen: – ein ausgekoppelte Mischer -ein falsch herum eingebauter Mischerantrieb -hydraulische Mängel die aber ohne Umbauten zu beheben waren. -und ein durch die Mindest-Drehzahl der Wärmepumpe sich ständig durchmischender Pufferspeicher. Warum findet der Installateur diese Sachen nicht, obwohl er schon 2 Jahre nachbessert? Und bitte bedenkt immer: Ab ca. -15°C Aussentemperatur schaltet die Luft- Wärmepumpe auf elektrisches Heizregister, dann wirds richtig teuer!

Read more Like this post0
Close
Go top